Monat: Dezember 2012 (Seite 1 von 2)

Lasst uns das Web zurückerobern!

Johnny Haeusler (Spreeblick) will 2013 das Web zurückerobern. Er schreibt:

Heutzutage vergraben wir unsere kurzen Gedanken und Links in der Twitter-Wüste, unauffindbar nach nur wenigen Tagen. Wir posten längere Artikel bei G+ und können nur hoffen, dass Google den Dienst nicht irgendwann genauso einstellt wie viele andere Dienste zuvor. Und wenn wir das tolle Video suchen, das neulich jemand auf Facebook geteilt hat, dann sind wir aufgeschmissen, sobald die Facebook-Timeline es verschluckt hat.

In dem Blogeintrag beschreibt er weiter etwas, worüber ich mich vor knapp eineinhalb Jahren auch schon geärgert habe: Diskussionen werden auf allen möglichen Plattformen geführt, nur nicht im Blog. Weiterlesen

"Curiosity Explorer"-Badge auf Foursquare

Anfang Oktober hat der Mars-Rover Curiosity zum ersten Mal per Foursquare auf dem roten Planeten eingecheckt - es war der erste Check-in auf einem anderen Planeten und sollte nicht der letzte bleiben. Ab heute kann jeder Foursquare-Nutzer sich auf die Spuren des Rovers begeben und sich das "Curiosity Explorer Badge" verdienen.

Weiterlesen

Was Facebook-Statusmeldungen bewirken können

Warum nutzen Menschen soziale Netzwerke? Warum teilen sie dort Informationen über sich selbst? Und hat das Auswirkungen auf ihr Wohlbefinden? Das sind Fragen, die sich Eva Buechel und Jonah Berger gestellt haben. In einem Paper gehen sie diesen Fragen nach. Ihre These: bestimmte Online-Verhaltensweisen können für manche Nutzer ein Ventil für Emotionen sein und kurzzeitig das Wohlbefinden erhöhen. Weiterlesen

Merry Christmas!

Eine Anekdote aus dem USA-Urlaub

Wenn man verreist, hat man ja oft Anekdoten zu erzählen - die Beste aus meinem USA-Urlaub im Herbst möchte ich euch nicht vorenthalten. Weiterlesen

In eigener Sache: socialmediastatistik.de

Vielleicht habt ihr es schon über diverse Social Networks mitbekommen: ich gehöre jetzt zum Team von socialmediastatistik.de. Ich freue mich, dass ich das Team um Nico Kirch, Daniel Rehn, Stefan Pohl und Jan-Kristian Jessen ergänzen darf - und habe auch gleich meinen ersten Blogeintrag veröffentlicht.

Neue ESA-Bodenstation in Argentinien eröffnet

In der Nacht hat die ESA eine neue Bodenstation eingeweiht, mitten im Nirgendwo, in Malargüe, Argentinien. Zum Start hat die neue Bodenstation ein Bild von MarsExpress empfangen.

Weiterlesen

"Breaking News", Medien und Social Media

Während sich am Abend in den USA und über den Atlantik die Nachricht über den Amoklauf in einer Grundschule in Newtown, Connecticut verbreitete, hatte ich Spätdienst und konnte das Elend quasi "live" verfolgen. Irgendwann - kurz nachdem erstmals der Name des potentiellen Täters durch die amerikanischen Medien geisterte - meinte ich noch zu einer Kollegin: gleich gibt es die erste Agenturmeldung, in der beschrieben wird, was er auf Facebook und Twitter geschrieben hat. Ich sollte - fast - Recht behalten.

Weiterlesen

Danke.

Wie ich schon vor einigen Tagen auf Twitter betont habe, liegt mir ja eigentlich nicht viel an den Zahlen meiner eigenen Accounts bei Twitter und Co. Aber dass ich neulich die 1000 erreicht habe, finde ich dann doch faszinierend. Stand heute habe ich 1014 Follower - und freue mich ehrlich gesagt wie ein kleines Kind darüber. Weiterlesen

Ich bin ein FReund

Ich bin ein FReund - du auch?

Die Solidaritätswelle, die die Frankfurter Rundschau überrollt, ist riesig (das alles kann man hier nachlesen). Mit einer Twibbon-Kampagne wollen meine Kollegin Monika Gemmer und ich sie auch im Social Web sichtbar machen.

Twibbon hilft dabei, eine selbst erstellte Grafik auf Twitter- und Facebook-Profilbilder zu legen, mit der man seine Solidarität ausdrücken kann. Da schon die FR-Sympathie-Beilage und die Sympathie-Anzeigen unter dem Motto "FReunde" laufen, haben wir uns auch bei unserer Kampagne dafür entschieden.

Wer also seine Solidarität und Sympathie mit der FR zum Ausdruck bringen will, kann sich hier das Twibbon holen. Wer lieber selbst bastelt, kann sich die Grafik hier links herunterladen und sie weiterverwenden. Wir freuen uns über Sympathiebekundungen jeder Art. (Über Solidaritäts-Abos übrigens auch.)

Ältere Beiträge

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x