Autsch!

Wenn es nicht so höllisch schmerzen würde, würde ich mich über die folgende Geschichte wahrscheinlich köstlich amüsieren:

Ich habe mir heute früh einen Nerv eingeklemmt - und zwar im Schlaf. Ich habe wohl schlecht geträumt, bin heftig zusammengezuckt und direkt danach von schlimmen Rückenschmerzen aufgewacht. Klingt das nicht absolut albern? So lustig ist es leider nicht - ein eingeklemmter Nerv ist nämlich verdammt schmerzhaft. Mittlerweile schleppe ich mich schon seit Stunden von Stuhl zu Stuhl zu Sofa zu Stuhl und verkneife mir regelmäßig Schmerzensschreie, wenn ich mich wieder falsch bewegt habe. Hinlegen kann ich mich auch nicht, dann komme ich vor Schmerzen wahrscheinlich nicht mehr hoch. So ein eingeklemmter Nerv irgendwo im Rücken ist weiß Gott nicht lustig. Ich hoffe, es ist bald überstanden.

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

6 Kommentare

  1. mein aufrichtiges Beileid!

  2. cassiopeia

    22. Mai 2007 at 19:57

    Danke. Ist nur schade, dass es dadurch nicht besser wird ;-(

  3. immerhin spende ich dir Mitleid und Trost, ich hätte das auch lassen können ;)

  4. cassiopeia

    24. Mai 2007 at 12:18

    I know :-)

  5. na also! dann sei zufrieden mit dem was du bekommst!

  6. cassiopeia

    24. Mai 2007 at 13:27

    Bin ich ja. Aber die Schmerztabletten sind definitiv besser *grins*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x