Gerne hätte ich euch mit Hilfe eines Auszugs erraten lassen, welches Buch ich gerade lese. Aber leider ist das Buch so unbekannt, dass wahrscheinlich niemand auf den richtigen Titel kommen würde. Deshalb mache ich es einfach so:

"German Angst" von Friedrich Ani (ja, endlich mal wieder ein deutschsprachiges Buch!) behandelt das Thema Rassismus in Deutschland (zumindest erschließt sich mir das so aus dem Klappentext - ich habe noch nicht viel gelesen). Es erschien erstmals 2000 und hat ein Jahr darauf den "Radio Bremen Krimipreis" gewonnen.

Klappentext:
"Christoph Arano, vor über 30 Jahren aus Nigeria nach Deutschland gekommen und Mitinhaber einer kleinen Installationsfirma, kommt mit seiner Tochter Lucy nicht mehr klar: Seit dem Tod ihrer Mutter wird das Strafregister der Vierzehnjährigen ständig länger. Da entführt eine rechtsradikale Gruppe Natalia Horn, die deutsche Verlobte Aranos, um die sofortige Abschiebung von Vater und Tochter zu erzwingen, und ein Medienrummel ohnegleichen beginnt."

Kritiken:
Ein hochaktueller Krimi, der scharf und scharfsichtig das Gefühl der Stunde trifft. - Der Spiegel

Ein Kriminalroman voll Melancholie, aggressiver Gerechtigkeitssuche und atmosphärischer Dichte, der unsere Gesellschaft besser abbildet als irgend ein anderes Buch. - Welt am Sonntag

Wie das Buch ist kann ich jedoch noch nicht sagen - nach 20 Seiten kann man einfach noch nicht sagen, wo es die nächsten 530 Seiten lang hingeht... ;-)

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus