Horrormonat

Der Dezember entwickelt sich langsam zu meinem absoluten Horrormonat: Gerade hatte ich das Gefühl, dass ich wieder einigermaßen gesund bin (ja, die Husterei ist wirklich weniger geworden), schon liege ich wieder flach. Magen-Darm-irgendwas. Ich hasse es! Und das schlimmste ist, dass mein Praktikum ja bald zu Ende ist und ich eigentlich jeden Tag genießen muss... Wer weiß, ob ich vor dem verdienten Heimaturlaub über die Feiertage überhaupt nochmal in die Redaktion komme... *seufz*

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

4 Kommentare

  1. Ohje. Du solltest ein Blog machen „Tagebuch einer kranken Praktikantin“ oder sowas :).

    Gute Besserung – schon wieder / noch immer. :)

  2. Man könnte glatt denken, mir gefällts dort nicht. Dabei ist gerade das Gegenteil der Fall. Ich sitze liege daheim und ärgere mich, dass ich meine letzten Tage im Bett statt im Büro verbringe. *grrr*

  3. „meine letzten Tage“
    Das klingt hoffentlich schlimmer, als es ist ;-).
    Geht’s dir inzwischen langsam mal besser?

  4. „Meine letzten Tage“ war eigentlich nicht so dramatisch gemeint ;-) Mittlerweile gehts mir aber wieder besser (was ein gemütlicher Mädelsnachmittag alles bewirken kann…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x