Monat: April 2006 (Seite 2 von 5)

Podcasts

Nachdem ich immer mehr Podcasts höre (mit dem Podcast von Frau Pia hats angefangen...), würde es mich ja reizen, das Ganze selbst einmal auszuprobieren. Da gibt es nur zwei kleine Hindernisse:

1. Ich mag meine Stimme nicht - absolut überhaupt nicht und niemals!
2. Ich habe kein Mikrofon und werde mir dafür auch keins anschaffen.

Also: Keine Angst, es wird keinen Podcast geben ;-)

Zweischneidiges Schwert

Eine Sache, über die ich verdammt glücklich bin, ist für andere Menschen eine regelrechte Hiobsbotschaft. Seltsames Gefühl.

Entschuldigt die derzeitige Kryptik. Zu gegebener Zeit werde ich deutlichere Worte sprechen, ich will nur noch warten, bis alles in trockenen Tüchern ist.

Beängstigende Story…

Manche Bücher können mir wirklich Angst machen. Zwar bin ich durchaus in der Lage, Fiktion und Realität auseinanderzuhalten, aber manchmal frage ich mich dann doch, was für ein Mensch hinter richtig kranken Ideen steckt.

Ein aktuelles Buch, auf das das voll und ganz zutrifft ist "Velocity" von Dean Koontz. Ich habe es noch nicht ganz fertig gelesen, kann aber jetzt schon sagen, dass es verdammt spannend und nicht minder krank ist.

Die Story in Kürze:
Der Barkeeper Billy findet unter dem Scheibenwischer seines Autos einen Zettel, mit einer seltsamen und haarsträubenden Nachricht:

"If you don't take this note to the police, I will kill a lovely blonde schoolteacher [...] If you do take this note to the police, I will instead kill an elderly woman active in charity work. You have six hours to decide. The choice is yours."

Natürlich ignoriert er den Zettel als verrückten Streich und prompt taucht am nächsten Tag die Leiche einer blonden Lehrerin auf. Der Zettel, den Billy kurz darauf findet, enthält eine ähnliche "Entscheidungsmöglichkeit". Soll er zur Polizei gehen oder es sein lassen? Schließlich hat er niemanden umgebracht...

Mehr zur Story will ich eigentlich nicht verraten, um niemandem die Spannung zu nehmen. Es soll ja Leute außer mir geben, die solche Bücher lesen ;-) Ich muss aber zugeben, dass ich das Buch wahrscheinlich nicht gekauft hätte, wenn ich gewusst hätte, wie es weitergeht...

Hilfe!

Akismet sortiert mir sämtliche Kommentare einer Person (Sid) als Spam aus (IP und E-Mail-Adresse sind immer gleich) und ich finde keine Möglichkeit, das zu ändern. Hat irgendjemand Erfahrungen damit und einen Tipp für mich?

PS: Sid kommentiert mit der selben IP und der selben E-Mail-Adresse auch bei Penny und wird dort nicht als Spam klassifiziert obwohl dort auch nur Akismet aktiv ist (und alles genau so eingestellt ist wie hier)...

UNESCO-Welttag des Buchs

Heute, am UNESCO-Welttag des Buchs schreibt BR-Online, dass 40% der Deutschen keine Bücher kaufen (und damit wahrscheinlich auch nicht lesen?). Zu dieser Gruppe gehöre ich definitiv nicht: Gestern habe ich mal wieder im Buchladen zugeschlagen... Ein Leben ohne Bücher? Wäre doch sehr leer und langweilig. Also ich kanns mir nicht vorstellen.

Prost!

Auch wenn ich beim besten Willen kein Biertrinker bin: Vor 490 Jahren wurde das bayerische Reinheitsgebot erlassen und gilt bis heute.

Irgendwie traurig

Beim Stöbern in meinem "Buch der Jahrestage" bin ich über folgende Kuriosität gestolpert: Die schwedische Schauspielerin Ingrid Bergman ist nicht nur am 29. August (1915) geboren, sondern am gleichen Tag im Jahr 1982 auch gestorben. Die gute Frau hat die Erde also genau 67 Jahre nach ihrer Geburt wieder verlassen - irgendwie traurig, oder?

Heimlich, still und leise

Heimlich, still und leise haben Reamonn ihr viertes Studioalbum herausgebracht. "Wish" heißt der Nachfolger von "Tuesday", "Dream No. 7", "Beautiful Skies" und dem Live-Album "Raise your hands". Reingehört habe ich noch nicht, werde es aber gleich tun.

Ãœbrigens stehen auch schon die Tourdaten für den Herbst fest.

Erstaunlich

Es ist erstaunlich, wie eine einzige Mail heute für gute Laune bei mir gesorgt hat und das bange Warten der letzten Wochen in Wohlgefallen aufgelöst hat. Mehr dazu demnächst...

For all the cowboys out there

Lyrics of the week: “Wanted dead or alive" von Bon Jovi

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x