Supernova

"(Exploding Like A) Supernova" - so heißt dieses Blog. Aber was ist eine Supernova?
Wie nicht anders zu erwarten, kommt der Begriff aus der Astronomie. Bei einer Supernova leuchtet ein Stern millionen- bis milliardenfach heller auf, als er normalerweise leuchtet. Es gibt verschiedene Typen von Supernovae, die ich jetzt aber nicht alle erklären werde, weil das dann doch zu weit gehen würde. Weitere Infos dazu hält wie immer die Wikipedia bereit...
Normalerweise tritt eine Supernova am Ende eines "Sternenlebens" auf, markiert als seinen "Tod". Aus den Überresten einer Supernova entsteht ein sogenanntes "Schwarzes Loch" oder ein Neutronenstern. Nur beim einem Typ der Supernova bleiben keine Reste zurück: Das Sternenmaterial wird komplett im Weltraum verteilt und trägt zu neuen Sternengeburten bei.

Supernovae sind sehr selten zu beobachten, da sie so weit entfernt stattfinden, dass man sie mit bloßem Auge zumeist nicht wahrnimmt. Die erste beobachtete Supernova ereignete sich im Jahr 1006 im Sternbild Wolf. In der Cassiopeia wurden schon zwei Supernovae beobachtet: 1181 und 1572. Kein Wunder, dass dort auch viele neue Sterne entstehen! In der Galaxie, die uns am nächsten ist, dem Andromedanebel, wurde 1885 ein Sternentod festgestellt, die letzte beobachtete Sternenexplosion gab es 1987 in der Großen Magellanschen Wolke.

Hier geht es zu einem schönen und leicht verständlichen Video zum Thema "Supernova".

Nachtrag: Die Zeile "Exploding Like A Supernova" habe ich übrigens aus dem Savage Garden-Song "Violet" übernommen...

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*