Neuer Weblog-Host im Test

Über das BlogHaus bin ich auf den neuen Blog-Host Blogtiger gestoßen. Er basiert nicht auf antville sondern auf PLog - ich war neugierig und habe mich gleich angemeldet.

Hier einige Dinge, die mir gleich aufgefallen sind.

Pluspunkte:

  • für 7,50 Euro im Jahr bekommt man eine eigene .de-Domain für das Blog
  • es stehen ca. 50 Layouts zur Wahl
  • die Benutzeroberfläche ist sehr angenehm
  • es ist möglich, einen Artikel in Teaser und nachfolgenden Text zu teilen
  • man kann einen Post mehrern Kategorien gleichzeitig zuordnen

Minuspunkte:

  • das Layout kann anscheinend nicht individuell angepasst werden (z.B. Schriftgröße, Schriftart, Farben, Anordnung der einzelnen Module)
  • vom Administrationsbereich hat man keine direkte Möglichkeit, sich die Änderungen auf dem Blog anzuschauen
  • die URL ist ziemlich schwer zu merken. Beispiel: http://www.blogtiger.de/index.php?blogId=53

Wie man sieht gibt es bis jetzt sowohl Vor- als auch Nachteile gegenüber twoday.net Deshalb werde ich den Tiger weiter testen und hier über meine Erkenntnisse bloggen.

Wer sich für den Blogtiger interessiert, kann sich mein Testblog anschauen - dort gibt's keine Inhalte, aber man sieht einige Dinge, die ich getestet habe... ;-)

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

5 Kommentare

  1. Hallo
    Also Herr Promny steckt nicht hinter BlogTiger – er ist lediglich ein befreundetet Webmaster. Das Supportforum ist absofort auch nicht mehr bei Ihm gehostet.

    Aber trotzdem Danke für die Erwähnung :)

    Mitllerweile gibts saubere Url`s und Subdomains – Templates können auch angepasst werden.

    Gruss Frank H

  2. TITLE:
    Der Minuspunkt „Layout nicht individuell angepasst“ möchte ich erweitern in: Es können keine eigenen Templates erstellt werden.
    Und das ist auch der Grund, weshalb ich Blogtiger direkt wieder weggepackt habe. Ich hätte auch mein Testblog gelöscht, gäbe es denn eine derartige Funktion… Tja…

    Achja: Danke für’s Linken :).

  3. REPLY:
    TITLE:
    Du hast Recht, so weit war ich noch nicht mit dem Testen. Hab es jetzt aber auch gesehen. :-)

  4. TITLE: Muss man nicht unterstützen
    Zumindest wenn man sich einmal anschaut wer dahinter steckt (Stichwort: Thomas Promny):
    http://gigold.de/archiv/2005/0.....den-tiger/
    http://gigold.de/archiv/2005/0.....gsschwche/
    http://lumma.de/eintrag.php?id=1367

    Vor allem beim letzten Link ist Herr Promny sehr schlecht aufgefallen.

  5. REPLY:
    TITLE:
    Solange das Angebot gut ist, ist mir (fast) egal, wer dahinter steckt. Und der Blogtiger gefällt mir im Vergleich mit twoday eigentlich nicht so gut. Er hat zwar einige Features, die ich mir hier auch wünschen würde (z.B. einfacheres Erstellen von Teasern), aber im Allgemeinen ist twoday besser. Mein Testblog kann ich leider nicht mehr löschen, aber ich werde es ab sofort ignorieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x